|

Apple iPhone SE (2020) mieten (Anbieter-Vergleich + Ratgeber)

Technische Daten des Apple iPhone SE (2020)
FarbenSchwarz, Weiß, Rot
RAM3 GB
SIM-Kartenslot
Mehrfach SIM
Akku1.821 mAh
Speicherkapazität64 GB
Frontkamera
Kamera4272×2848 (12,2 Megapixel)
Videoaufnahme
Aufnahmegeschwindigkeit
Prozessor-ChipA13 Bionic
Maße138,4 x 67,3 x 7,3 mm
Gewicht148 g
OS (Betriebssystem)iOS Version: 13
Display: Größe4,7 Zoll
Display: Typ
Display: Auflösung750 x 1.334 Pixel
Mobilfunkstandard: 4G
Mobilfunkstandard: 5G

Diese Anbieter vermieten das Apple iPhone SE (2020)

Grover
Grover
  • Grover übernimmt 90 % der Kosten für Reparaturen
  • Mietkauf ggf. möglich
  • Spare 90 % auf den 1. Monat mit dem Code DEALS90

Apple iPhone SE (2020)-Produktbeschreibung

Erschwinglich und leistungsfähig

Das iPhone SE (2020) ist ein leistungsfähiges und erschwingliches Smartphone, das perfekt für jeden ist, der ein kleines Budget hat.

Kompaktes Design

Das iPhone SE (2020) hat ein schlankes, kompaktes Design, mit dem du es leicht überallhin mitnehmen kannst.

Fortschrittliche Technologie

Das iPhone SE (2020) verfügt über die neueste fortschrittliche Technologie, einschließlich des A13 Bionic Chips.

Dual-SIM-Fähigkeit

Das iPhone SE (2020) unterstützt Dual-SIM-Karten und ist damit perfekt für Reisen oder die Nutzung mit zwei verschiedenen Telefonnummern.

Lange Batterielaufzeit

Das iPhone SE (2020) hat eine lange Batterielaufzeit, die dich den ganzen Tag über mit Strom versorgt.

Für wen ist das Apple iPhone SE (2020) geeignet?

Für vielbeschäftigte Berufstätige, die ein zuverlässiges und erschwingliches Telefon brauchen, ist das Apple iPhone SE (2020) die perfekte Wahl. Mit seinem A13 Bionic Prozessorchip und dem Betriebssystem iOS 13 ist das iPhone SE leistungsstark genug, um E-Mails, soziale Medien und das Surfen im Internet problemlos zu bewältigen. Und mit nur 4,7 Zoll ist es kleiner als viele der neueren iPhones auf dem Markt, so dass es leichter in der Tasche oder im Portemonnaie mitgenommen werden kann. Außerdem ist das iPhone SE mit einem Startpreis von nur 399 Euro viel günstiger als viele seiner High-End-Konkurrenten.

Für Senioren, die ein benutzerfreundliches Telefon mit großen Tasten und Text suchen, ist das Apple iPhone SE (2020) eine ideal. Sein 4,7-Zoll-Display ist hell und gut ablesbar, und seine Kamera ist einfach zu bedienen – auch für diejenigen, die mit Smartphones nicht vertraut sind. Außerdem ist das iPhone SE leicht und liegt gut in der Hand, was es zu einer guten Wahl für alle macht, die unter Arthritis oder anderen Griffproblemen leiden. Und dank der langen Akkulaufzeit können Senioren den ganzen Tag über in Verbindung bleiben, ohne sich um das Aufladen kümmern zu müssen.

Das Apple iPhone SE (2020) ist eine hervorragende Wahl für alle, die ein freigeschaltetes Telefon suchen, das mit jedem Anbieter genutzt werden kann. Seine 64 GB Speicherkapazität bieten viel Platz für Apps, Fotos und Musik, und seine beiden SIM-Kartensteckplätze ermöglichen es, zwei Telefonnummern – eine für die Arbeit und eine für den privaten Gebrauch – auf einem Gerät zu nutzen. Außerdem können Nutzer/innen mit Apples neuem Eintauschprogramm bis zu 200 Euro Rabatt bekommen, wenn sie von einem älteren Modell auf ein iPhone SE umsteigen. Damit ist das iPhone SE eine gute Wahl für preisbewusste Käufer, die trotzdem alle Funktionen eines Spitzenmodells haben wollen.

Deshalb solltest du das Apple iPhone SE (2020) mieten

Ein iPhone SE (2020) zu mieten, lohnt sich aus mehreren Gründen mehr als es zu kaufen. Erstens kannst du mit einem gemieteten Telefon dein Unternehmen je nach Bedarf vergrößern oder verkleinern, ohne an einen langfristigen Vertrag gebunden zu sein. Zweitens kannst du beim Mieten eines Telefons die neuesten Funktionen und Technologien ausprobieren, bevor du dich zum Kauf verpflichtest. Drittens bieten die meisten Vermieter eine Versicherung für den Fall von Verlust oder Beschädigung an, so dass du dir keine Gedanken über versteckte Kosten machen musst. Viertens bieten Vermieter flexible Zahlungspläne an, die an dein Budget angepasst werden können, so dass du dir keine Sorgen machen musst, den vollen Kaufpreis im Voraus zu zahlen. Und schließlich kannst du, wenn du ein Telefon mietest, immer auf das neueste Modell upgraden, sobald es verfügbar ist. Du musst also nie das Gefühl haben, die neueste Technologie zu verpassen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Mieten eines iPhone SE (2020) für die meisten Menschen die sinnvollere Option ist.

Welche technischen Daten sind bei Handys wichtig?

Viele Menschen bevorzugen ein Handy in einer bestimmten Farbe oder mit mehreren Farboptionen. Manche Handys gibt es nur in einer Farbe, während andere Dutzende von Farboptionen zur Auswahl haben. Es gibt Handys in allen Farben des Regenbogens und einige, die sogar die Farbe wechseln. Wenn du eine Lieblingsfarbe hast oder das Aussehen deines Handys individuell gestalten möchtest, solltest du auf die verfügbaren Farboptionen achten.

Die Menge des Arbeitsspeichers in einem Telefon kann seine Leistung beeinflussen. Wenn du anspruchsvolle Apps verwendest oder Multitasking betreibst, ist mehr RAM besser. Die meisten Handys verfügen heute über mindestens 4 GB Arbeitsspeicher, aber einige höherwertige Modelle haben 6 GB oder 8 GB. Wenn du es dir leisten kannst, ist ein Telefon mit mehr Arbeitsspeicher bis zu einem gewissen Grad zukunftssicher.

Die meisten Handys sind mit einem SIM-Kartensteckplatz ausgestattet, damit du das Telefon bei einem Mobilfunkanbieter nutzen kannst. Manche Telefone haben jedoch keinen SIM-Kartensteckplatz und können nur über Wi-Fi genutzt werden. Wenn du dein Telefon mit einem Mobilfunkanbieter nutzen möchtest, solltest du darauf achten, dass es über einen SIM-Kartensteckplatz verfügt.

Manche Handys haben mehrere SIM-Kartensteckplätze, so dass du mehr als eine SIM-Karte in deinem Handy verwenden kannst. Das kann praktisch sein, wenn du unterschiedliche Nummern für berufliche und private Anrufe brauchst oder wenn du international reist und in verschiedenen Ländern unterschiedliche SIM-Karten verwenden musst.

Die Akkulaufzeit eines Handys ist wichtig, denn niemand möchte, dass sein Handy mitten am Tag den Geist aufgibt. Die meisten Handys haben heute Akkus, die bei normaler Nutzung den ganzen Tag halten, aber wenn du viel telefonierst, musst du dein Handy vielleicht öfter aufladen. Es gibt auch Handys mit größeren Akkus, die zwischen den Ladevorgängen noch länger halten. Wenn dir die Akkulaufzeit wichtig ist, achte bei der Wahl deines Handys auf die Akkukapazität.

Die Speicherkapazität eines Handys ist von Bedeutung, denn sie bestimmt, wie viel du auf deinem Handy speichern kannst. Wenn du nicht vorhast, viel auf deinem Handy zu speichern, kannst du auch mit weniger Speicher auskommen. Wenn du aber viele Fotos, Videos, Musik und Apps speichern willst, brauchst du ein Handy mit mehr Speicherplatz. In der Regel findest du Handys mit 16 GB, 32 GB, 64 GB oder sogar 128 GB Speicherplatz.

Die Frontkamera ist die Kamera auf der Vorderseite des Telefons, die für Selfies und Videotelefonate verwendet wird. Die meisten Handys haben heute Frontkameras mit mindestens 5 Megapixeln (MP), aber einige High-End-Modelle haben Frontkameras mit 13 MP oder sogar 16 MP. Wenn du hochwertige Selfies machen und klare Videotelefonate führen willst, solltest du bei der Wahl deines neuen Handys auf die Frontkamera achten.

Die Rückkamera ist die Hauptkamera auf der Rückseite des Handys, die für die Aufnahme von Fotos und Videos verwendet wird. Die meisten Handys haben heute Rückkameras mit mindestens 12 Megapixeln (MP), aber einige High-End-Modelle haben Rückkameras mit 20 MP oder sogar 40 MP. Wenn du hochwertige Fotos und Videos aufnehmen willst, dann achte bei der Wahl eines neuen Handys auf die Rückkamera.

Handykameras zeichnen heutzutage Videos in Full-HD-Auflösung (1080p) auf, obwohl auch 4K-Videoaufnahmen immer häufiger werden. Wenn du Wert auf eine hohe Videoqualität legst, solltest du darauf achten, dass dein Handy Full HD 1080p oder 4K-Aufnahmen unterstützt.

Neben der Auflösung ist auch die Bildrate der mit einer Handykamera aufgezeichneten Filme ein wichtiger Faktor. Eine Bildrate von 26 Bildern pro Sekunde wird im Allgemeinen als „Standard-Filmgeschwindigkeit“ angesehen, obwohl auch höhere Geschwindigkeiten wie 60 und 120 Bilder pro Sekunde immer häufiger vorkommen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines neuen Handymodells ist die Leistung des Prozessorchips. Ein leistungsfähiger Prozessorchip bedeutet schnellere Startzeiten für Apps sowie eine reibungslose Leistung beim Multitasking oder bei der Nutzung anspruchsvoller Apps. Generell gilt: Ein leistungsstarker Prozessorchip bietet eine bessere Gesamtleistung als ein langsamerer. 

Obwohl viele neuere Mobiltelefone immer größer werden, gibt es immer noch eine Vielzahl von Optionen für kleinere Geräte. Die Größen variieren in der Regel von 12 cm aufwärts bis zu 15 cm und darüber hinaus für Tablets. Die Abmessungen bestimmen oft das Gewicht und wie einfach es ist, mit einer Hand auf dem Bildschirm des Telefons zu tippen sowie wie tragbar es in der Tasche ist.

Apple iPhone SE (2020)-Alternativen, die du mieten kannst